Garten Aktuell – Januar

Sofern nicht gerade Schnee fällt und lästiges Schneeräumen auf dem Tagesplan steht, gibt es draussen wahrlich wenig zu tun. Daher kann man nun weiterhin gemütliche Stunden zu Hause verbingen.

Wer sich im Dezember vor lauter Weihnachtsstress nicht um Gartenwerkzeuge und Maschinen gekümmert hat, kann jetzt noch die Möglichkeit ergreiffen dies vor dem eintreffen des Frühlings zu tun. Säubern und schärfen Sie sämtliche Geräte wie Heckenscheren und Spaten und sorgen Sie auch dafür, dass der Rasenmäher problemlos funktioniert. Prüfen Sie ausserdem, ob alle Wasserschläuche, Hähne und Leitungen intakt sind oder eine Reparatur bzw. einen Austausch benötigen.

Sollte dann doch einmal der Wunsch nach einer Arbeit im Garten enstehen, so können Bäume und grosse Sträucher zurückgeschnitten werden. Alles, was in den Wintermonaten verdorrt ist oder anderweitig Schaden genommen hat, muss weg. Viele Reste davon lassen sich als Kompost einlagern und später wieder zur Düngung der Pflanzen nutzen.